Abbrucharbeiten der alten Gebäude - Juli 2018

Zukünftiger Standort der Sportkita

Die Stadt Burghausen hat sich frühzeitig auf das ehemalige "Kerzl-Grundstück" in der Mozartstraße als Standort für den neuen Kindergarten festgelegt. Das Grundstück sieht Bürgermeister Hans Steindl als ideal an: "In unmittelbarer Nähe zu der Hans-Kammerer-Grundschule und zur Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule passt ein Kindergarten perfekt". Das können wir als zukünftiger Betreiber der Sportkita nur bestätigen. Die bereits vorhandene Infrastruktur mit den beiden Schulsporthallen und das große Freigelände mit Rasenplätzen, die Leichtathletikanlagen, einem Mehrzweck-Tartanplatz und dem Verkehrsübungsplatz kann hervorragend in das sportbetonte Betriebskonzept des SVW einbezogen werden. Anbei ein erster Planentwurf vom neuen Gebäude unten mittig:

Quelle: Architekturbüro M. Auerbacher